Ein stiller Raum mit Nordlicht und Aussicht auf die Dächer der Umgebung

Henriette Boerendans studierte an der Königlichen Akademie für Bildende Künste in Den Haag. Dort spezialisierte sie sich auf Holzschnitte. Sie begann mit Landschaftsmotiven, heute gestaltet sie vor allem Bilderbücher. Ihr Atelier befindet sich im Dachgeschoss einer Amsterdamer Wohnung – ein stiller Raum mit Nordlicht und Aussicht auf die Dächer der Umgebung. Dort liegen ihre Arbeitsutensilien: Holzschnittmesser, Stechbeitel und Farben. Ihre Holzschnitte druckt Sie auf einer 500 Kilo schweren Druckpresse. Das Drucken in mehreren Druckgängen ist zeitintensiv, bietet aber vielseitige Möglichkeiten. In ihren Farbholzschnitten sucht sie nach Harmonie, besonderen Kompositionen und Melancholie.

Unter ihrem Atelier befindet sich ihre Wohnung. Sie ist alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, Doesjka (2001) und Matthijs (2003), die sie mit Feedback bei ihrer Arbeit unterstützen.

Das ideale Bilderbuch ist für Henriette Boerendans ein deutliches Buch, mit dem ein Kind im Vorschulalter unbeschwert lernt. Sie versucht, Lerninhalte spielerisch zu vermitteln. Zum Beispiel in ihrem Zahlenbuch, in dem Tiere und deren Fußspuren gezählt werden können. Sie denkt, dass junge Kinder Bilddenker sind, die langsam mit der Welt der Sprache vertraut gemacht werden. Kleinkinder und Kinder im Vorschulalter bilden ihre Zielgruppe Sie hofft, sie in dieser Phase mit altersgerechter Bildersprache zu erreichen und ihre Welt mithilfe von Formen und Farben zu ordnen und zu erweitern.

VITA

Studien

Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten Den Haag, Malrei und Grafik
Witte Lelie Amsterdam, Schulpädagogik, Fachdidaktik, Kunstgeschichte.

Preise

2016 | Shortlist Nami Concours, Südkorea, Daar buiten slaapt een aap
2016 | Jan Wolkers Prijs, Aap Beer Zebra
2014 | Vlag en Wimpel , Nul is een raar getal
2014 | IBBY Honour List, Nul is een raar getal
2003 | Kwak, Ronday en van Daalen Grafikpreis
2002 | Nominierung Nederlandse Grafiekprijs
1998 | Nominierung Nederlandse Grafiekprijs

Werke in Sammlungen

Königin Beatrix
Rijksmuseum Amsterdam
Museum Prinsenhof Delft
Österbottens Museum, Finnland
Museum of Modern Art, Sapporo, Japan
Mead Art Museum, Massachusetts, Vereinigte Staaten
Rechtbank Amsterdam
Ministerium für auswärtige Angelegenheiten
Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft
ING Bank
Het Bouwfonds

Ausstellungen Ausland

2017 | Nami Concours, Südkorea
2016 | Internationale Jugendbibliothek München, Deutschland
2016 | Children’s Book Illustrators, Wanderausstellung, China
2016 | Biennale of illustrations, Bratislava, Slowenien
2016 | Children’s Book Illustrators, Itabashi Art Museum, Tokio, Japan
2016 | Children’s Book Illustrators, Nanao Art Museum, Ishikawa, Japan
2015 | Illustrators Exhibition, Bologna Children’s Book Fair, Italien
2012 | Alpha Bar und Zippverschluss, Literaturhaus Graz, Österreich
2009 | Passport to Holland, Shawnigan, Quebec, Kanada
2007 | Biennnale de Gravure, Museé d’ Art Moderne, Luik, Belgien
2005 | Holzschnitt heute, Ludwigsburg, Deutschland
2003 | Biennale d’estampe contemporaine, Quebec, Kanada
1999 | Norske Grafikk Triennale, Frederikstad Norwegen
1999 | Print triennale, Varna, Bulgarien
1998 | Graffinova 98, Österbottens Museum, Vaassa, Finnland
1998 | Modern Dutch Graphics, Wanderausstellung, Slowenien
1998 | Print triennale, Tallinn, Estland
1997 | Print triennale, Museum of Modern Art, Sapporo, Japan

Ausstellungen Niederlande

2017 | Galerie de Ploeg, Amersfoort
2016 | Cultuurcentrum de Meersse, Hoofddorp
2016 | Galerie inkt, Delft, solo
2014 | Bekroonde kinderboeken, Rijksmuseum Amsterdam
2013 | Waterlands Museum de Speeltoren, Monickendam, solo
2011 | Kunstenhuis Amsterdam
2010 | Galerie Clement, Amsterdam, solo
2009 | Galerie Inkt, Delft, solo
2008 | Galerie Clement, Amsterdam, solo
2007 | Kleingrafiek, Voerman Museum Hattem
2006 | Waterland, Museum Prinsenhof Delft
2006 | Galerie Cerneus, Warder, solo
2005 | Galerie Beeldlijn, Amersfoort, solo
2004 | Galerie Beeldlijn, Amersfoort, solo
2003 | Kunstcentrum Zaanstad, solo
2002 | Galerie Inkt Delft, solo
2002 | Grafiek Nu, Singer Museum, Laren
2001 | Museum Prinsenhof Delft
2001 | Galerie Beeldlijn, Amersfoort, solo
2000 | Grafiek Nu, Singer Museum Laren